«Stability and Mobility Playground»

Iyengar Yoga Workshops mit Carrie OWERKO
Details

Carrie OWERKO

wieder einmal in der Schweiz

Fr., 22. September 2017

17:30 — 20:00 Uhr

Sa., 23. September 2017

10:00 — 12:30 Uhr
14:30 — 17:00 Uhr

So., 24. September 2017

10:00 — 12:30 Uhr

CHF 80,–

je Workshop

CHF 300,–

für die gesamte Serie

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir Carrie auch in diesem Jahr wieder bei uns zu Gast sein wird. Mit ihr üben zu dürfen ist einfach ein besonderes Erlebnis! Carrie hat das Wort “Playground” in den Titel der Workshops aufgenommen. Und das beschreibt es sehr gut: Der Körper und seine Bewegung fasziniert sie. Sie forscht und studiert, probiert aus, findet neue Wege. Der Einsatz von Hilfsmitteln ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Als sehr erfahrene Iyengar Yoga Lehrerin ist sie eine Meisterin darin. Asana-s und ihre Wirkungen auch auf unseren Geist erfahren eine neue Bedeutung. Die Zeit vergeht im Flug!
 
Carrie hat den einzelnen Workshops keine besonderen Titel gegeben. Sie möchte unbedingt auf die in der Klasse entstehenden Bedürfnisse eingehen. Aber natürlich wird es einen über alle Workshops gehenden “roten Faden” geben. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es sich wirklich lohnt, alle Workshops zu besuchen. Carrie ist eine Meisterin im Sequencing!
 
Wir freuen uns riesig auf sie! Carrie ist ein wunderbar warmherziger Mensch. Ihre Energie und ihr Lachen sind ansteckend, ihre Belesenheit beeindruckend. Sie ist dem Yoga hingegeben, eine Kennerin der Bhagavad Gita. Sie ist einfach eine fantastische Lehrerin!
 
Der Unterricht findet in Englisch statt.

Viele weitere Informationen über Carrie findest Du auf Ihrer Website:

www.carrieowerko.com

Lasst Euch die Gelegenheit nicht entgehen, mit dieser herausragenden Lehrerin zu arbeiten!

w

Was Carrie und ihre Schüler sagen

The workshop series is entitled:

Stability and Mobility Playground

In this weekend workshop series we will explore the many ways in which the concepts of stability and mobility are inseparable in our yoga practice and functional movement. The same is true for our breathing and thinking processes. 

In order to have physical stability we need to be able to return to any given bodily position after a disturbance. Mobility is our ability to access and be able to control or be able to stabilize throughout our full range of motion. 

We will utilize both deliberate and playful practice as we learn principles and practices that will help us mobilize and stabilize simultaneously. This work/play goes way beyond asana. It is to be experienced and explored in the many different aspects of our lives.

Having already practiced for 10 years, I’d never met a teacher like Carrie; she is curious and constantly learning. She encourages her students to find out for themselves rather than be spoon fed the answers. Carrie teaches with a unique joy and playfulness. Without her, I would not be the teacher or human being I am today.

Jenny Aurthur

I have had the privilege of studying with Carrie at the Iyengar Institute in Manhattan. She is a very special and caring person, as well as a truly inspirational teacher. Her knowledge of the yoga sutras and ability to meld this philosophy into her teaching is inspiring. Nor is this forced in any way. Yoga asanas and philosophy freely flow from her and is a sign of how deeply she has integrated them into her own philosophy and life. Carrie’s demonstrations of the asanas are breathtakingly beautiful, as anyone who has observed or studied with her knows. Carrie’s knowledge of anatomy is simply unique (and I must say amazing, as I am a student of anatomy), allowing her to create yoga sequences which are both creative and deeply transformative. Studying yoga with Carrie Owerko is simply a joy.

Larry (Physician, New Jersey)

Unterkunft in St. Gallen

Die Unterkunft ist nicht im Kurspreis inbegriffen. Bitte buche Dein Hotel selbst; mit Tipps sind wir gerne behilflich:

Wir empfehlen das Hotel Dom in der Altstadt von St. Gallen (siehe Bilder unten). Es bietet rund 55 Menschen mit einer Beeinträchtigung einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz; ein sehr unterstützenswertes Ansinnen, und natürlich auch einfach ein prima Hotel. Es ist nur ein paar Schritte von unserem Studio entfernt, in unmittelbarer Nähe zum UNESCO Weltkulturerbe, dem  St. Galler Stiftsbezirk.

Bitte gib’ bei Deiner Buchung im Hotel Dom das Stichwort «Yogahlada» an. So erhältst Du Dein Zimmer zu attraktiven Konditionen!

Hotel Dom

Hotel Dom

Yogahlada

Yogahlada

Zimmer im Hotel Dom in St. Gallen
Aussenansicht Hotel Dom in St. Gallen

“Ja, ich will!”

Wunderbar, dann nur noch rasch das Anmeldeformular ausfüllen und Deinen Platz sichern:

Falls Du noch nicht Kunde bei uns bist, benötigen wir noch ein paar weitere Angaben:

Ich melde mich für die gesamte Workshop-Serie an und profitiere vom Paketpreis (CHF 300,--):

janein

Leider kann ich nur an einzelnen Workshops teilnehmen, wie folgt:

Freitag, 22. September 2017, 17:30 – 20:00 Uhr
Preis: CHF 80,--
janein

Samstag, 23. September 2017, 10:00 – 12:30 Uhr
Preis: CHF 80,--
janein

Samstag, 23. September 2017, 14:30 – 17:00 Uhr
Preis: CHF 80,--
janein

Sonntag, 24. September 2017, 10:00 – 12:30 Uhr
Preis: CHF 80,--
janein

Was sollten wir sonst noch von Dir wissen?

Wir werden Dir eine Rechnung zusenden an die Email Adresse, die Du oben angegeben hast. Bitte überprüfe diese Email Adresse daher nochmals genau.

Die Platzzahl ist beschränkt!

Bitte lies unsere Spielregeln (AGBs), insbesondere die Stornierungsbedingungen (Ziff. 2.2), und setze das Häkchen unten. Ansonsten ist eine Buchung nicht möglich.

Ich akzeptiere die Spielregeln (AGBs), insbesondere die Stornierungsbedingungen.

Dürfen wir Dir unseren Newsletter schicken?

Keine Sorge, wir mögen auch keinen Spam. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.

Du hast noch Fragen?

Du hast ein Smartphone?

Der Geist, nach aussen gerichtet, bringt Gedanken und Objekte hervor. Nach innen gerichtet wird er selbst zum Selbst.» — Ramana Maharshi